Stellenangebot

Auszubildende als Technischer Systemplaner/in (m/w/d) zum Ausbildungsstart 01.08.2021

Wir vermitteln mit Hilfe modernster Technik nachstehende Fertigkeiten und Kenntnisse:

 

  • Grundlagen des technischen Zeichnens
  • Lesen und Anwenden technischer Unterlagen
  • Werk- und Hilfsstoffe
  • Herstellen von Werkstücken und Montieren zu Baugruppen
  • Ausführen technischer Berechnungen
  • Erstellen technischer Zeichnungen, Plänen und Unterlagen
  • rechnerunterstütztes Zeichnen (CAD)
  • Anfertigen von Skizzen für Werkstatt und Baustelle
  • Anfertigen von technischen Unterlagen für Werkstatt und Baustelle
  • rechnerunterstütztes Anfertigen von technischen Unterlagen
  • etc.


Unsere Anforderungen:

 

  • Realschulabschluß oder vergleichbarer Abschluß
  • gute Auffassungsgabe
  • gutes Vorstellungsvermögen
  • Kreativität
  • Interesse an technischen Vorgängen
  • Kontaktfreudigkeit
  • gute Allgemeinbildung



Ergänzt werden kann die Ausbildung um eine attraktive Zusatzqualifikation zum EUROPAASSISTENTEN/IN.


Im Rahmen dieser Zusatzqualifikation werden die folgenden Kompetenzen und Inhalte vermittelt:


  • Fremdsprachen (Bewältigung von beruflichen und alltäglichen Gesprächssituationen in Englisch)
  • Europäisches Waren- und Wirtschaftsrecht (Vorbereitung und Durchführung von Auslandsgeschäften)
  • Interkulturelle Kompetenzen (Fähigkeit, kulturelle Unterschiede zu (er-)kennen und im beruflichen Alltag zu berücksichtigen
  • Europa- und Länderkunde (Recherche und Aufbereitung notwendiger Informationen zu den strukturellen und kulturellen Besonderheiten europäischer Länder)


Bestandteil der Zusatzqualifikation zum Europaassistenten/in ist zusätzlich ein mehrwöchiges Praktikum im Ausland.


Dauer der Ausbildung: – 3 1/2 Jahre


Weitere Informationen erteilt Dir:

Christoph Jüttner, Tel: 02572-929-0

« zurück